SCM stefani kd Neu

SCM stefani kd Neu
  • SCM
    Promo 1-2019 kd
  • Angebot auf Anfrage

    Automatische Kantenanleimmaschine stefani kd HAUPTMERKMALE... mehr
    Produktinformationen "SCM stefani kd Neu"

    Automatische Kantenanleimmaschine

    stefani kd




    HAUPTMERKMALE



    PERFEKTE LEIMFUGE UND VERWENDUNG VON EVA- UND POLYURETHANLEIM MIT DEM “SGP” LEIMBEHÄLTER DANK DER BESONDEREN AUFTRAGSWALZE UND DES SCHNELLEN UND EINFACHEN LEIMWECHSELVORGANGS



    EINFACHES ANLEIMEN VON MASSIVHOLZKANTEN BIS ZU 12 MM DANK DES FREI ZUGÄNGLICHEN ARBEITSBEREICHES



    2 VERSCHIEDENE RADIUSPROFILE UND AUTOMATISCHER BEARBEITUNGSWECHSEL DURCH DIE GESTEUERTEN “MULTIEDGE” BEARBEITUNGSAGGREGATE MIT CNC-GESTEUERTEN ACHSEN




    TECHNISCHE DATEN

    Einstellbare Vorschubgeschwindigkeit Kette

    m/min

    10 - 20

    Arbeitshöhe

    mm

    8-60

    Stärke der Streifenkante

    mm

    0,4-12

    Stärke der Rollenkante

    mm

    0,4-3

    Max. Abmessung des Kantenabschnitts

    mm2

    135

    Max. Rollenwaren Durchmesser

    mm

    780

    Max. Überstand der Kanten zur Plattendicke

    *(5 mm mit max. Kantenstärke 3 mm)

    mm

    2+3 (5)*

    Abstand zwischen aufeinanderfolgenden Platten bei 10 m/min

    mm

    550

    Abstand zwischen aufeinanderfolgenden Platten bei 20 m/min

    mm

    700

    Min. Plattenlänge (mit min. 100 mm Breite)

    mm

    140

    Min. Länge der Rollenkante

    mm

    170

    Min. Länge der Streifenkante

    mm

    250

    Min. Plattenbreite (mit 210 mm min. Länge)
    * mit Plattendicke bis zu 40 mm
    * mit Plattendicke von 41 bis zu 60 mm
    * mit Kantendicke von mehr als 3 mm

    mm

    mm

    mm

    55

    80

    80

    Auflagerollenbahn ausziehbar bis

    mm

    600

    Arbeitstischhöhe

    mm

    950-980



    ALLGEMEINE MERKMALE
    Automatische einseitige Kantenanleimmaschine zum Anleimen der Kanten mit Schmelzkleber auf den vier Seiten von geraden Platten und zur darauf folgenden Endbearbeitung.
    Maschinengestell und Längsträger aus kaltgewalztem Stahl in einer Kastenkonstruktion, in einem einzigen Element angefertigt, für eine hohe Steifigkeit und Schwingungsfreiheit für die Aufnahme der Arbeitsagagregate. Öffnungen mit Rutschen für das Ausladen am Boden eventueller restilichen Späne.

    Oberer Druckbalken
    aus dickwandiger Stahlkonstruktion und mit Säulen aud Gusseisen, für eine schwingungsfreie Struktur, wo die Arbeitsggregate befestigt sind.
    Druckrollen auf der Vorschubkette in doppelter Reihe, aus Gummi mit hohem Reibungskoeffizienten und mit Gleitung auf gelagerten Rollen. Vorrichtung zum Schutz der Druckrollen von eventuellen restlichen Spänen.
    Elektronische Einstellung des oberen Druckwerkes, je nach Plattenstärke.

    Obere Arbeitsaggregate an dem Druckbalken befestigt oder mechanisch verbunden, um die automatische Einstellung beim Wechseln der Plattendicke zu gewährleisten. Untere Arbeitsaggregate an dem Maschinengestell oder an dem Längsträger befestigt, für eine präzise Referenz in Bezug auf die Platte. Alle Hochfrequenzmotoren sind über Frequenzumformer (Inverter) betrieben.

    Schutzhaube für alle nach dem Leimaggregat positionierten Aggregate. Fenster aus Polycarbonat sichern eine gute Übersicht über die Aggregate während der Bearbeitung.
    Innenbeleuchtung der Kabine.
    Schutzhaube mit schallschluckendem Material für niedrigere Geräuschemissionen während der Bearbeitung.

    Der Abstandhalter am Einlauflineal erlaubt das Beschicken der Maschine im richtigen Abstand. Der Abstand wird automatisch an die ausgewählte Vorschubgeschwindigkeit angepasst.

    Absaugstutzen angeordnet auf der Schallschutzshaube.

    Schwenkbarer Schaltpult in ergonomischer Position im Maschineneinlauf.

    Die elektrische Anlage entspricht den gültigen Vorschriften.
    Elektrische Komponente in einem Metallgehäuse untergebracht, am Maschinengestell befestigt und mit Türen versehen für einen bequemen Zugang bei eventuellen Wartungseingriffen.

    Der Plattenvorschub



    Erfolgt über eine Vorschubkette bestehend aus Gummigleitschuhen mit hohem Reibungskoeffizienten auf einer 1-1/4” Industriekette befestigt.
    Die Kette gleitet auf 2 Führungen aus gehärtetem und geschliffenem Stahl, eine runde und eine flache Führung, um einen geradlinigen Vorschub zu garantieren und gegen seitlichen Versatz zu schützen. Automatische Schmierung der Kette. Die Menge Schmieröl wird durch die Steuerung je nach bearbeiteten Platten optimiert.Auflagerollenbahn aussenliegend und positioniert auf der ganzen Maschinenlänge; bestehend aus einem ausziehbaren Öffnungssystem mit Gleitung auf linearen Lager und Kunststoffgleitrollen mit Drehstifte aus Stahl.


    Steuerung “STARTOUCH”




    Hauptmerkmale:
    - 12” Touchscreen Farbbildschirm
    - Graphische Darstellung aller Bearbeitungsaggregate und deren Zustand (on/off)
    - Graphische Simulation der Bearbeitungen die für jede Plattenseite auszuführen sind
    - 100 Arbeitsprogramme mit Konfiguration direkt vom Bediener; 6 davon mit schneller Betätigung über Funktionstaster
    - Steuerung der Bearbeitungsaggregate und automatisches Aktivieren der Motoren
    - Einstellung und Regulierung der Temperatur des Leimbeckens
    - Wahl für Längs- und Querbearbeitung ohne Programmwechsel
    - Einfache und geführte Diagnose für die einfache Behebung eventueller Fehler
    - Statistik über absolute Daten und einzelne Bearbeitungen: Stückzahl, Kantenverbrauch, Betriebsstunden der Maschine, Gessamtstrecke Kettenvorschub
    - Umgebungstemperaturbereich: von 0 Grad bis +45 GradC
    - Masseinheit wählbar in mm oder Zoll

    "Telesolve" ermöglicht eine Verbindung der Maschinensteuerung und der SCM Service-Abteilung über das Internet für Diagnostik und on-line Kundendienst. Für die Verbindung der StarTouch Steuerung mit dem Netzwerk muss der Kunde einen PC besorgen.
    Hardware Ausstattung : Netzwerk Karte/Oberfläche
    Software Ausstattung: Verbindungsprogramm für:
    - Diagnose der Ein/Aus Signale
    - On-line-Überprüfung und Änderung des Konfigurationsstatus, der Parameter und der Maschinenprogramme
    - Datenbackup
    - Aktualisierung der Maschinenlogik
    Der Kunde muss über eine Internetverbindung auf dem PC verfügen.
    Vorbereitung für Barcodeleser Ermöglicht den nachträglichen Anschluss eines Barcodelesers, um die Maschine in die "Net-Line" Zelle zu integrieren.

    SICHERHEITSVORSCHRIFTEN
    Die Maschine entspricht den Sicherheitsvorschriften für das jeweilige Bestimmungsland. Achtung ! Für bestimmte Länder muss die entsprechende Option obligatorisch ausgewählt werden.

    Production code: STEFANI KD HP

    Weiterführende Links zu "SCM stefani kd Neu"
    Tippen für mehr
    Ihre Ansprechpartner für Neumaschinen
    Bild folgt...

    Friedhelm Stucke

    05131 4685-14

    f.stucke@grupp.de

    An folgenden Standorten: Garbsen

    Bild folgt...

    Michael Beier

    05131 4685-13

    m.beier@grupp.de

    An folgenden Standorten: Garbsen

    Bild folgt...

    Svenja Brandecker

    07321 9788-15

    s.brandecker@grupp.de

    An folgenden Standorten: Nattheim

    Bild folgt...

    Frank Eusterbrock

    05244 91330-711

    f.eusterbrock@grupp.de

    An folgenden Standorten: Rietberg

    Bild folgt...

    Miguel Garcia

    07321 9788-28

    m.garcia@grupp.de

    An folgenden Standorten: Nattheim

    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "SCM stefani kd Neu"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.